Sommer-Essentials-Strandtuch-Strohhut-und-Getränk
Beauty, Fashion

Summer Feeling

ALLE WOLLEN ÜBERSOMMER UND DANN IST ES DOCH ZU HEISS

Ihr erinnert Euch noch? An meine allererste Geschichte, wie ich motivationsbesessen unsere Terrasse in eine Sommerlounge verwandeln und überall dieses Strandfeeling versprühen wollte? Und das alles resultierte nicht in playa-mäßiger Atmosphäre, sondern vielmehr in gaga-haftiger Verrücktheit, alles pünktlich zum Eintreffen des Hochsommers für die gesellige Grillsaison vorbereitet zu haben.

Hitze pur

Der Rosmarinstrauch, der sooo super nach saftigem Greek-Style aussehen sollte, hat leider nur noch vertrocknete schlammfarbene Ästchen, mein Orangenbäumchen für das mediterrane look-a-like wirft regelmäßig ein verhutzeltes Früchtchen ab und sogar die Kakteen haben Sonnenbrandflecken auf den Stacheln. Konnte ja keiner wissen, dass man sich dieses Jahr bereits morgens um 08:23 Uhr einen Sonnenstich holt, wenn man sich länger als 5 Minuten im Freien aufhält. Wir haben also regelmäßig jeden Morgen die Fenster mit den Rollläden verbarrikadiert, damit auch ja kein Sonnenstrählchen hereinkommen kann.

Die Zimmerpflanzen im Innern der Wohnung haben’s jetzt zwar kühl, gehen aber leider auch kaputt, da sie ja jetzt kein Sonnenlicht mehr abbekommen. Damit wir selbst nicht auch vor lauter Hitze einschrumpeln, gibt’s mittlerweile glücklicherweise viele kleine Helferleins und Goodies in den Läden, die uns ganz schnell ein wenig Erfrischung oder zumindest Schutz vor der Sonne liefern können.

Spätsommer-Essentials

Die Spätsommer-Essentials, die jetzt auf keinen Fall in unseren Taschen fehlen dürfen und die Ihr alle in der City Galerie finden könnt, sind:

Sommer-City-Galerie-Sonnenbrille

• Sonnenbrille: Eine Sonnenbrille mit gutem, ausreichend hohem UV-Filter ist wichtig für unsere Augen! Hochwertige Modelle gibt es bei zum Beispiel bei Fielmann.

Sommer-in-Aschaffenburg-Strandtasche-Sonnencreme

• Sonnencreme: Auch hier lieber eine Sunscreen mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden! Die Sonneneinstrahlung wird leider immer aggressiver und schädlicher für unsere Haut. Gute Cremes, Sprays oder Lotions findet Ihr bei DMMüller oder Kaufhof.

• Labello mit Sunblocker: Das Gleiche gilt für die Lippen, nur werden die leider öfter vergessen!

• Sonnenhut: Den Kopf vor der Sonne schützen, damit wir uns keinen Sonnenstich holen. Diesen Strohhut vom Foto gibt’s aktuell bei H&M.

• Tuch: Wer keinen Hut tragen möchte, kann sich auch ganz stylisch ein Tuch um den Kopf binden. Super schöne Exemplare gibt’s bei Kaufhof oder C&A.

• Deo: Manchmal kann jede Wärmeprophylaxe versagen. Da hilft dann nur noch eine Erneuerung. 😉 (Deos imHandtaschenformat gibt’s auch bei DM und Müller.)

• Drink to go: Trinken ist wichtig! Erhält die Konzentration und schützt uns vor der Dehydrierung! (Entweder selbst abgefüllt oder wie wär’s mal wieder mit ‘ner Capri Sonne von Rewe? Passt auch hervorragend in kleinere Taschen. :)) Schöne To-Go-Becher, die natürlich nebenbei noch umweltfreundlich sind, gibt’s bei DepotNanu Nana oder Feable House!

• Flip-Flops: Wer den ganzen Tag arbeitsbedingt keine offenen Schuhe tragen kann und noch Platz in seiner Tasche hat, packt sich ein paar Sandalen zum Wechseln ein. Viele schöne Paare gibt’s aktuell noch bei Kaufhof, auch im Sale. 🙂

• Erfrischungsspray: Super erfrischend auf der Haut, hat keinen medizinischen Zweck, aber kühlt uns bei heißen Temperaturen einfach ein wenig runter. Am besten Zuhause im Kühlschrank aufbewahren. 🙂

Sommer-Strandtasche-Sonnencreme-City- Galerie-Sonnenbrille-Strandtuch-Netztasche
Summer-Essentials

Die trendige Netztasche findet Ihr übrigens auch im H&M in der City Galerie! Gibt’s auch noch in anderen Farben!

Ausstellung Fotomarathon 2018

Und wenn ihr schon in der City seid und Euch mit Sonnenschutz & Co. eindeckt, schaut mal bei den Ausstellungen der Siegerserien des Fotomarathons vorbei! Die Gewinner wurden vergangenen Sonntag gekürt, können jetzt bewundert und sogar zugunsten eines guten Zwecks erworben werden.

Bis dahin: Kühlen Kopf bewahren, ihr Lieben! 🙂

Mit genussvollen und sonnigen Grüßen aus der City,

Eure Anika

Schreibe einen Kommentar