Fashion Weeks City Galerie Aschaffenburg
Allgemein, Aschaffenburg, Deko, Fashion, Lifestyle

Frühling:

Endlich wieder im Schlüpper auf’m Balkon stehen und die Nachbarn optisch belästigen…

Einen Frühlingspost zu generieren, ist als Blogger gar nicht mal so einfach. Du versuchst Deinen Artikel bestmöglich frühlingshaft auszuschmücken, um dem Leser größtmöglichen Frühlingcontent zu bescheren. Aber Frühlingcontent ist nicht immer gleich Frühlingcontent! Nämlich dann nicht, wenn der Text in der Theorie zwar Hardcore-spring-feeling verbreitet, die Praxis, also die Realität wie z. B. der Blick aus dem Fenster, den Frühjahrstraum allerdings ganz schnell zerplatzen lässt und uns auf den Boden der grauen, baumtoten, schweinekalten Winter-Tatsachen zurückholt… Dann etwas über sprießende Tulpenzwiebeln zu schreiben, wäre eher kontraproduktiv. Das ist so, wie wenn nach Weihnachten immer schon die Osterhasen in den Regalen stehen, alle sich darüber beschweren, Ihr aber trotzdem versucht, eine Verkaufsstrategie für die Schokonagetierchen in ihren bunten Aluminiumkostümen zu entwickeln. Zum Glück hatten wir dieses Jahr schon ein paar sommerlich anmutende Tage mit ganz viel Sonnenschein und warmen Temperaturen. Es sollte also nicht allzu schwer sein, uns alle in Frühlingsstimmung zu bringen. 😊

Die Frühling-Fashion Weeks in der City

Außerdem es lohnt sich, mal bei den Fashion Weeks in der City Galerie vorbeizuschauen. Dort gibt es eine Menge Frühlingsoutfit-Inspo‘s für Euch. Vom 11.03. bis 30.03. ist die Mall wieder voll mit Anschauungsmaterial aus unseren schönen Bekleidungsshops und frischen Frühlingsblüher.

Frühlingserwachen in der City Galerie Aschaffenburg

Hier stellen die Läden ihre schönsten Frühjahrsoutfits und neuesten Accessoires zur Schau. Die „spring season“ steht nämlich ganz im Zeichen von „Weg mit den Wintersachen“. Also Zeit, die Winterboots aus dem Schuhregal zu verbannen und es stattdessen mit Sneakern und Halbschuhen zu füllen. Leister und Quick Schuh haben da schon einige Paare zum Auffüllen für Euch parat. 😊

Top: Ganz besonders angetan haben es mir Blusen – und diesen Frühling mit besonderem Style: Die Wickelbluse ist nicht mehr wegzudenken aus den Schaufenstern, genauso wie Blusen mit XXL-Print oder – der neueste Renner! 😉 – Schal-Print der Pyjama-Look. Aus der letzten Frühjahrssaison sind uns auch noch Offshoulder-Pieces geblieben. 😊

Vero Moda-T-Shirt-Print-City Galerie Aschaffenburg
Shirt von Vero Moda

Bottom: Palazzo oder Schlaghosen mit vorderer Bügelfalte stehen auch wieder hoch im Kurs. Wer’s extravagant mag, darf gerne wieder in die Paperbag-Hose schlüpfen.

Paperbag-Hose-Galeria Kaufhof-Cartoon
Paperbag-Hose bei Galeria Kaufhof von der neuen Marke Cartoon

Für Drüber eignet sich der Trenchcoat ganz hervorragend: Die Übergangsjacke von Winter zu Frühling, mit Gürtel oder ohne, in allen möglichen Farben. Alternativ: Lederjacke oder einen Blazer über das Outfit. Wer mit ganz großen Schritten auf den Sommer zugehen will, kann sogar schon die Jeansjacke rausholen. Schöne Übergangsjacken gibt’s jetzt schon ganz neu bei Bonita, C&A, Only oder Vero Moda.

Trenchcoat-Bonita-Frühling-City Galerie Aschaffenburg
Trenchcoat von Bonita

Das Accessoire, das jedes Outfit frühjahrstauglich macht: Die Sonnenbrille. Ganz besonders schöne und hochwertige Modelle aus aktuellen Sonnenbrillen-Kollektionen hat Fielmann bereits für Euch. Wer lieber ein preiswerteres Exemplar sucht, ist bei Bijou Brigitte genau richtig. Die Pilotenbrille ist wohl der Klassiker schlechthin, mit dem man nichts falsch machen kann. Fashion-Revoluzzer greifen jetzt allerdings wieder zu runden Gläsern oder zu großen Modellen mit ganz auffälligem Steg.

Den Frühling nach drinnen holen…

Zum Frühling gehört natürlich auch der ebenso gehasste wie befreiende Frühjahrsputz. 😊 Der macht natürlich weniger Spaß als Shopping am Verkaufsoffenen Sonntag, aber Ihr wollt doch nicht die neuen Eukalyptuszweige auf die – unterm Porzellan-Schneemann – verstaubte Fensterbank stellen?

Denn wenn Ihr so weit seid, könnt Ihr diese mit den schönsten frischen Frühlingsblumen dekorieren. Meine Lieblinge sind ja Kirschblüten, Eukalyptus, Silberblatt, Magnolien und –ganz einfach, aber immer wieder schön – ein Strauß Tulpen! Damit frische Pflanzen und Blumen auch richtig schön zur Geltung kommen, ist es aber enorm wichtig, das Umfeld auch entsprechend zu gestalten. Wer also die Winterdeko noch nicht ganz verbannt hat, braucht die Frühlingsdeko noch nicht rauszuholen. Gestaltet Eure Wohnung entsprechend der jetzt kommenden Jahreszeit: hell und freundlich! Ein Bund frischer Zweige mit bunten Blüten dran kommt vor einem weißen, hellen Untergrund gleich viel besser und freundlicher zur Geltung. Ganz viel Inspiration diesbezüglich könnt Ihr Euch bei Depot holen, dort sind in den Schaufenstern und auf den Ausstellungstischen sehr, sehr viele schöne Dekorationsanreize passend zum Thema Frühlingsgefühle dargestellt. 😊 Die passenden Blumen dazu bekommt Ihr dann bei Blume2000.

Blume2000-City Galerie Aschaffenburg-Frühling
Frühjahrblüher bei Blume2000

Und wenn Euch das Frühlingsshoppingfieber dann so richtig überkommt: Am 31.03. ist wieder Verkaufsoffener Sonntag in unserer City Galerie und Ihr habt die Möglichkeit, mal wieder mit der ganzen Familie ausgiebig und gemütlich bummeln zu gehen.

 

Mit sonnigen Grüßen aus der City Galerie,

Eure Anika

 

 

 

Schreibe einen Kommentar